»Was viele nicht wissen: Nach der Ausbildung zum Berufskraftfahrer (m/w/d) kann man sich noch zum Meister (m/w/d) für Kraftverkehr weiterbilden.«

Facts

BERUFSKRAFTFAHRER (m/w/d)

Ausbildungsdauer:
» 3 Jahre

Berufsschule:
» 1.-3. Lehrjahr:
Roth

Vergütung:

Ausbildungsjahr 

Vergütungshöhe ab 04/2022

1. Jahr

920,- €

2. Jahr

1.230,- €

3. Jahr

1.495,- €

»Was viele nicht wissen: Nach der Ausbildung zum Berufskraftfahrer (m/w/d) kann man sich noch zum Meister (m/w/d) für Kraftverkehr weiterbilden.«

»Ach übrigens: Nach Deiner abgeschlossenen Ausbildung kannst Du nicht nur viele verschiedene Baugeräte, wie den Bagger oder einen Kran, bedienen.

Wenn Du möchtest, kannst Du sogar noch eine Weiterbildung zum Baumaschinenmeister (m/w/d) absolvieren.«

FACTS

BERUFSKRAFTFAHRER (m/w/d)

Ausbildungsdauer:
» 3 Jahre

Berufsschule:
» 1.-3. Lehrjahr:
Roth

Vergütungshöhe ab 04/2022:
» 1. Ausbildungsjahr: 920,- €
» 2. Ausbildungsjahr: 1.230,- €
» 3. Ausbildungsjahr: 1.495,- €

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner